Glasbruchversicherung

Bild von Willi Heidelbach auf Pixabay

Die sogenannte Glasbruchversicherung ist ein Service, den wir Euch anbieten, ohne dafür mit einer Versicherung oder anderen öffentlichen Stellen zusammenzuarbeiten. Wir erwirtschaften aus der Versicherung keinen Gewinn, sondern versuchen, die Kosten für Glasbrüche zu verteilen und somit abzumildern.

Damit die Versicherung funktioniert, sollte jeder Studierende jedes Semester einen kleinen Beitrag zahlen. Von dem eingesammelten Geld werden letztendlich die gesamten Glasbrüche der Einzahler bezahlt.

Generell läuft die Versicherung folgendermaßen ab:

  • Ihr bezahlt jedes Semester in die Glasbruchversicherung ein. Das Geld sammelt dabei euer Semestersprecher ein.
  • Es passiert Euch ein Glasbruch im Labor.
  • Ihr bestellt bei der Fachgruppe während der Öffnungszeiten das entsprechende Glasgerät. Dafür müsst Ihr in Vorkasse gehen, da wir seit einiger Zeit das Problem haben, dass bestellte Glasgeräte nicht abgeholt werden.
  • Ihr tragt euch dabei in die Glasbruch-Bücher eures Semesters ein, damit ihr die Vorkasse später wiederbekommen könnt.
  • Ihr bekommt das Glasgerät, direkt mit (wenn verfügbar) oder einen Bestellschein. Mit diesem Bestellschein könnt Ihr das Glasgerät i.d.R. nach 2 Wochen bei uns abholen.
  • Euer ausgelegtes Geld (Vorkasse) bekommt Ihr im nächsten Semester von eurem Semestersprecher wieder. (Ausnahme: 8. Semester).

Damit dieses Systems funktioniert, ist es wichtig, dass möglichst viele in die Glasbruchversicherung einzahlen. Niemand weiß vorher, ob ihm etwas im Labor kaputt geht!

Für das SoSe 2020 gelten folgende Regeln:

  • Semesterbeitrag beträgt 8€ pro Student.
  • Erstattungsgrenze: 4€-200€. Das bedeutet, dass Glasgeräte unter 4€ und über 200€ von Euch selbst getragen werden müssen. Damit ist i.d.R. der Großteil der Glasgeräte, die im Labor stehen, abgedeckt. Die Obergrenze existiert, da wir natürlich keine echte Versicherung sind und folglich keinen unbegrenzten Handlungsspielraum haben.

Der Glasshop, den wir betreiben, bietet Euch Laborbedarf zum Einkaufspreis. Bitte beachtet dabei, dass wir kein professioneller Betrieb sind und es auch zu Verzögerungen kommen kann, die seitens des Lieferanten auftreten können o.Ä.. Bitte habt etwas Geduld, wenn etwas nicht direkt klappt. Wir sind auch nur Menschen und machen diesen Service in unserer Freizeit!